• +43 680 23 73 726
  • office [at] karrieretage.at

Ordensklinikum Linz

Etwas, das uns „Lisln“ und uns „Schwestern“ schon immer auszeichnete, ist unsere besondere Atmosphäre.

In unseren Ordenskrankenhäusern betrachten wir seit jeher Menschenliebe als die Basis unseres Handelns. Wenn sich zwei zusammentun, ergeben sich aber auch auf der fachlichen Seite neue Perspektiven und eine neue Qualität in der Versorgung. Durch den Schritt zum Ordensklinikum Linz entsteht eines der wichtigsten medizinischen Zentren Österreichs. Wir bieten unseren Patientinnen und Patienten hochwertige Krankenhausmedizin in der Allgemeinversorgung. Zusätzlich haben wir spitzenmedizinische Schwerpunkte definiert, in denen wir in Oberösterreich, in manchen Fachgebieten sogar österreichweit, eine Spitzenposition einnehmen. Vor allem in der Onkologie sind wir mit etablierten Tumorzentren nicht nur führender Versorger in den meisten Erkrankungsbildern, sondern auch starker Kooperationspartner für Krankenhäuser in ganz Oberösterreich. Klinische Forschung und Ausbildung betrachten wir als wesentliche Bausteine für unsere fachliche Weiterentwicklung. Wir sehen uns dabei als starker Partner des Kepler Universitätsklinikums in der Positionierung von Linz als Medizinisches Zentrum.

Ordensklinikum Linz stellt Weichen für die Zukunft

Seit 1. Jänner 2017 treten die beiden Krankenhäuser der Barmherzigen Schwestern und Elisabethinen als „Ordensklinikum Linz“ auf. Im Rahmen einer Pressekonferenz am 23. Jänner 2017 wurden das Ordensklinikum Linz und seine medizinische Strategie für die Zukunft vorgestellt.

Die Bündelung der Kompetenzen in spitzenmedizinischen Schwerpunkten führt zur Transferierung von Abteilungen und Besetzung von häuserübergreifenden Führungspositionen in Chirurgie und Innerer Medizin/Onkologie. Gleichzeitig werden die Weichen für eine Annäherung der Tumorzentren innerhalb des Ordensklinikums gestellt.

Branche/-n:
Gesundheit
Einsatzbereiche:
Ärztliche Tätigkeiten im Rahmen der Basisausbildung und anschließender Fachausbildung
Gesuchte Ausbildungen:
Medizinstudium
Gesuchte Fachgruppen:
Ärztinnen und Ärzte, Studentinnen und Studenten
MitarbeiterInnen:
3.500
Standort/-e:
Linz